Tag Archives: Andreas Hiller

New Composition: ‘Pièce bulgare’ by Siegmund Schmidt

A new virtuoso movement, Pièce bulgare (2013), has been written for 10-string guitar solo by the German organist/composer Siegmund Schmidt (*1939).

Schmidt has also written chamber music with 10-string guitar, including:

  • HOMMAGE für Trio (Querflöte, Viola und zehnsaitige Gitarre) (mit dem Titel HOMMAGE ist Johann Sebastian Bach gemeint) 2008
  • „WOLLE DIE WANDLUNG. O SEI FÜR DIE FLAMME BEGEISTERT.” (Rilke) -METAMORPHOSEN III für Kammerensemble (Flöte, Viola, 10-saitige Gitarre) und Orchester (Oboe, Englischhorn, Fagott, Horn in F, Trompete, 3 Pauken, Tamtam, Violine I, Violine II, Viola, Violoncello I, Violoncello II, Kontrabass) Satzfolge: Prolog – Passacaglia – Epilog 2009
  • HUMORESKE für Flöte, Fagott und Marimbaphon und in erweiterter Fassung für Flöte, Viola und 10-saitige Gitarre. (Vorgesehen als dritter Satz vor dem Rondo – Finale der SERENADE für Flöte, Viola und 10-saitige Gitarre) 2010
  • “ABEND WIRD ES WIEDER” Variationen (in der Fassung) für Flöte, Alphorn und zehnsaitige Gitarre 2013
  • INTERMEZZO GIOCOSO Fassung für Flöte, Viola und 10-saitige Gitarre 2014

Composer’s website (click here).

Here are some examples of Schmidt’s music: